Schlagwortarchiv für 'Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung'

„Film ab!“

So lautete das Motto am vergangenen Montag und Dienstag als die Schüler der Klasse 6a mit dem Dreh ihres Films zum Bienenprojekt begannen. Die im Kunstunterricht angefertigten Stabpuppen waren die heimlichen „Stars“, mit denen die Schüler das Leben der Bienen darstellten.

Nun muss der Film noch geschnitten und bearbeitet werden. Anschließend wird er als Wettbewerbsbeitrag eingesandt.

Die Klasse 6a möchte sich schon einmal ganz herzlich bei ihrer Kunstlehrerin, Frau Neumann, bedanken, die mit ihren kreativen Ideen und ihrem Engagement bei der Umsetzung dieses Projektes eine sehr große Hilfe war. Fachlich beraten hat die Biologiefach- und Klassenlehrerin Frau Pruskel, der wir ebenfalls herzlich danken.

ECHT KUH-L 3

Neuigkeiten vom Bienenprojekt

Am heutigen Freitag stellten die Schüler der Klasse 6a ihre Modelle für den Wettbewerb „ECHT KUH-L“ fertig. Dabei sind Stabpuppen von Bienen, Wespen, Larven und Eiern sowie Waben und ein Hintergrundbild zur Gestaltung einer Wiese entstanden.

Im Deutschunterricht haben die Schüler bereits verschiedene Texte zum Leben der Bienen entworfen. Diese stellen die Grundlage für die Weiterarbeit am Projekt dar, denn in der nächsten Woche werden wir einen Schritt weitergehen und mit den Modellen das Leben der Bienen in einem Film darstellen. Ihr dürft gespannt sein!

ECHT KUH-L 2

Fleißig wie die Bienen

Die Klasse 6a arbeitet gegenwärtig  ganz eifrig an ihrem Beitrag zum Projekt „ECHT KUH-L“, dem bundesweiten Schülerwettbewerb zur nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema „Bienen und biologische Vielfalt“. Dazu fertigen die Schülerinnen und Schüler derzeit im Kunstunterricht Modelle von Waben und verschiedenen Insekten an.

Wie es weitergeht, wird noch nicht verraten… lasst euch überraschen!

ECHT KUH-L