Schlagwortarchiv für 'Feriencamp'

Kurz, aber intensiv

So kann man die Abschlussfahrt der 6c vom 10.Juni – 12.Juni 2013 ins Feriencamp nach Deulowitz beschreiben. Nach etwa 2-stündiger Radtour erreichten wir gesund und munter das Camp und brachten sogar  die Sonne mit nach Deulowitz. Die knapp drei Tage verbrachten wir mit verschiedenen Freizeitbeschäftigungen, wie Tischtennis, Federball, Fußball, Volleyball und hatten so nochmal Zeit für uns. Besonders interessant waren die durch “Retzi” (Veranstalter) angeleiteten Kurse im Malen mit Ölfarben sowie im Trommeln. Die Unterhaltungsshow am ersten Abend mit Artistik, Zaubereieinlagen, Liedern und Tänzen rundete den Tag ab. Am Dienstag konnten wir uns durch das super Wetter  im Deulowitzer See sogar ein wenig erfrischen. Highlight dieses Tages war der Grillabend mit anschließender Nachtwanderung und “Überraschungspferdekutschtour” zurück ins Camp. Danach wurde noch ein Lagerfeuer entfacht, an dem wir unser Stockbrot backen konnten. Erschöpft und müde gingen die meisten freiwillig ins Bett und es war erstaunlich schnell ruhig.

Wir danken allen, die ihren Anteil am Gelingen der Fahrt hatten:

Frank Retzlaff und sein Bruder “Retzi” von der Ferieninitiative “Grenzenlos” für die Durchführung und Begleitung der Fahrt

Heidi, die super für uns gekocht hat

Frau Mittmann, Frau Weyer, Herr Mittmann, die unserer Fahrt begleiteten und das Gepäck transportierten

Frau Anlauf, die den Teig für das Stockbrot mitbrachte

Kareen Neumann und die Klasse 6cdeulowitz2013