Schlagwortarchiv für 'deutsch-polnische Schülerbegegnung'

Stolzes Jubiläum an der Mosaik-Grundschule Peitz

Mit Beginn des Schuljahres 2003/04 wurde, damals noch unter dem Dach der RAA Brandenburg, das deutsch-polnische Sprachprojekt „Spotkanie – ich lerne deine Sprache“ in Peitz eingeführt. Unter der kontinuierlichen Leitung der polnischen Lehrerin Frau Jadwiga Polewska hat sich dieses Projekt an unserer Schule als eine emanzipierte Arbeitsgemeinschaft für die Schuljahre 1 bis 4 etabliert. Dies war der einzige Weg den Fortbestand zu sichern, denn die RAA hat sich als Maßnahmeträger zurückgezogen. Umso erwähnenswerter ist, dass in den letzten Jahren die Finanzierung der Arbeitsgemeinschaft aus Mitteln des MBJS über das staatliche Schulamt Cottbus erfolgt. Dafür sagen wir herzlichen Dank! Gleichzeitig ist Frau Jadwiga Polewska von Herzen zu danken, denn in den zurückliegenden 10 Jahren hat sie viel Herzblut investiert um Jahr für Jahr interessante Höhepunkte (Fahrten mit Eltern in der Gruppe nach Polen uvm.) innerhalb der AG zu organisieren.

Dieses zehnjährige Jubiläum soll Ansporn sein, mit Erfolg die nächsten zehn Jahre die AG „Spotkanie“ fortzuführen.

deutsch polnisches projekt

Am 15. Mai 2009 erwartet die Klasse 6c ihre Partnerklasse aus dem polnischen Dabrowka (Wplk.) zum Besuch in Peitz. Damit ist die Mosaik-Grundschule Peitz zum wiederholten Male Gastgeber einer deutsch-polnischen Schülerbegegnung. Nach einer Unterrichtsteilnahme in den Klassen der Schule werden die polnischen Gäste die deutschen Familien besuchen. Am späten Nachmittag führt alle ein gemeinsamer Ausflug zur Sommerrodelbahn.

Nach der Übernachtung zum Samstag in der Schule und dem gemeinsamen Frühstück fahren unsere polnischen Besucher nach Brand ins Tropical Islands.