Schlagwortarchiv für 'Englisch-Olympiade'

Englisch-Olympiade für Grundschüler aus Cottbus und dem Umland

Die Teilnahme an der Englisch-Olympiade am Humboldt-Gymnasium ist für die Mosaik-Grundschule eine Tradition. Die Disziplinen Hörverstehen, Wortergänzung, Sprachenmix, Diskussion und Quiz waren für unsere Starter Phoebe Figueiredo, Levi Schulze, Marius Mucha und Kevin Seifert eine echte Herausforderung. Im Sprachenwettstreit mit 61 weiteren Startern aus insgesamt 16 Grundschulen belegten sie in der Teamwertung mit 176,5 Punkten einen bemerkenswerten 3. Platz. In der Einzelwertung kam Phoebe mit 47,25 Punkten auf einen guten 8. Platz. Der Abstand zur Siegerin (48,25 Punkte) von der Kästner-Grundschule aus Cottbus ist  dabei denkbar knapp. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Startern zu ihrem guten Ergebnis und bedanken uns bei den Englischlehrerinnen Katrin Nickel und Diana Hobracht für die erfolgreiche Arbeit im Fremdsprachenunterricht.

Englisch Wettbewerb in Cottbus

Alljährlich stellen sich Mädchen und Jungen des 6. Schuljahres dem Wettstreit in der Fremdsprache. Die Englisch-Olympiade, ausgerichtet vom Humboldt-Gymnasium in Cottbus, ist ein Mosaikstein im Rahmen der vielen schulischen Wettbewerbe und Vergleiche, an denen die Mosaik-Grundschule Peitz teilnimmt.
In diesem Jahr errang den ersten Platz Niklas D r e s c h e r aus der Klasse 6b. Herzlichen Glückwunsch Niklas! Wir sind stolz auf dich!

Woche der Wettbewerbe

Mittwoch, 10 April 2013

Das Pestalozzi-Gymnasium in Guben führt jährlich eine Englisch-Olympiade der Grundschulen der Region durch. Neben den drei Gubener Grundschulen und den zwei Grundschulen der Gemeinde Schenkendöbern starteten auch die Grundschulen des Amtes Peitz. Mit bestem Erfolg! Als Sieger konnte sich Ludwig Püschel aus der Klasse 6c unserer Schule durchsetzen. Den dritten Platz teilten sich punktgleich Ben Tschentke (6a) und Julian Hähnel (6b). Wir gratulieren ganz herzlich! Betreut wurden unsere neun Starter/innen von der Englischfachlehrerin Frau Knaut.

 

Donnerstag, 11. April 2013

Mit 102 Schüler/innen aus den dritten, fünften und sechsten Klassen beteiligte sich die Mosaik-Grundschule Peitz am internationalen Känguru-Mathematik-Wettbewerb. Als unsere Teilnehmer/innen sich noch anstrengten, da war bei den Schüler/innen in Australien und Asien der Wettbewerb auf Grund der Zeitverschiebung schon Geschichte. Nun hoffen wir, dass es wieder viele Preisträger/innen unter unseren Teilnehmer/innen gibt.