Projekttage bei Verdie

Als eine freudige Überraschung erlebten wir, Schülerinnen und Schüler der Mosaik-Grundschule Peitz die zwei Projekttage bei der Firma Verdie in Turnow. Herr Schulz, Chef der Firma, empfing uns an beiden Tagen in Begleitung einiger Mitarbeiter am Haupteingang. Nach der Begrüßung informierte er uns über die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Firma und weckte in uns die Neugier auf das Kennenlernen der Bereiche Fleischverarbeitung und -zubereitung, Landtechnik und Straßenbau. Aufgeteilt in drei Gruppen erlebten wir interessante Stunden auf dem Betriebsgelände. Das Beste war, dass wir neben den Informationen seitens der Mitarbeiter auch selbst tätig werden durften. So legten wir halbe und ganze Steine in ein Sandbett, verdichteten sie, sodass wir eine Vorstellung vom Pflastern bekamen, schraubten in der Schlosserei aus Metallteilen eine Schaukel, eine Treppe und andere Gegenstände zusammen und formten Bouletten in der Fleischerei. Es war sehr beeindruckend in die Kühlräume zu schauen, in denen die zerlegten Schweine aufbewahrt wurden oder die schmackhaften Würste hingen. Zu guter Letzt bekamen wir in dem Gastraum der Landfleischerei eine tolle Verpflegung und Brause vom Fass. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter, die sich Zeit für uns nahmen. Wir haben viel Neues über den wichtigen Betrieb in unserer Region erfahren und vielleicht wird später der ein oder andere von uns dort eine Ausbildung beginnen.

Beitrag von Frau Zech (Klasse 4b)

0 Antwort zu “Projekttage bei Verdie”


Kommentare sind zur Zeit nicht möglich.