Schlagwortarchiv für 'Guben'

5. Platz bei internationalem Wettkampf in Guben

Am Mittwoch, dem 29.09.2010 fand in Guben der traditionelle DRK-Wettkampf des Landkreises Spree-Neiße statt. An den Start gingen 2 Grundschulen aus dem polnischen Gubin und 9 Grundschulen aus dem Landkreis, darunter erstmals die Mosaik-Grundschule Peitz. Vertreten wurde unsere Schule von Schülerinnen und Schülern der Klasse 6c und der Klassenlehrerin Heike Grote. Gewonnen hat die Friedensschule aus Guben und unsere Starter errangen bei ihrem Debüt einen tollen 5. Platz und vertraten damit würdig das Amt Peitz in der Spitzengruppe. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Besuch im Amtsgericht Guben

Die Klasse 6a schaute sich eine Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Guben an. Verhandelt wurde gegen einen 20-jährigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung (Vandalismus). Während der öffentlichen Verhandlung wurden viele Zeugen gehört, die ihre Aussage zu dem Vorfall machten. Die Zeugenaussagen bewiesen die strafbaren Handlungen des Jugendlichen. Es war für uns alle sehr interessant zu sehen, wie so ein Gerichtsprozess abläuft. Am Ende wurde der Täter zu 50 Stunden sozialen Dienst verurteilt.

Die Klasse 6a möchte sich ganz herzlich bei der Richterin Frau Milewski bedanken, dass sie uns diese Möglichkeit eingeräumt hat.
Thomas Nattke

Fabian Kunze ist „Bester Radfahrer in der Gubener Region“

radfahrer_guben Am 08.07.2009 trafen sich die besten Radfahrer der Grundschulen aus Guben, der Gemeinde Schenkendöbern und dem Amt Peitz zum Wettstreit um den Regionalsieger. Hauptkommissar Münzberg von der Polizei aus Cottbus hatte dazu nach Guben eingeladen. Als Gastgeberin agierte die dortige Diesterwegschule. Geschicklichkeit und Gewandtheit auf dem Rad sowie Souveränität im Verkehrsrecht mussten die Mädchen und Jungen nachweisen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben ihr bestes, doch „sämtliche Plätze haben Kinder der Peitzer Mosaik-Grundschule belegt“, berichtete Polizeioberkommissar Dietmar Bednarsky aus Guben. Wir gratulieren den Platzierten Felix und Julian Halkow (Klasse 4c) und dem Sieger Fabian Kunze (Klasse 4a) ganz herzlich.