Schlagwortarchiv für 'Cottbus'

Alle Jahre wieder…..

fahren alle Schüler/innen unserer Schule gemeinsam in der Vorweihnachtszeit ins Staatstheater Cottbus. In diesem Jahr stand die Kinderoper „Sechse kommen durch die Welt“ auf dem Programm. Bei dem Wort Oper hatten einige Kinder und Erwachsene schon bedenken, ob das Stück gefallen wird. Aber durch die Einbeziehung der Kinder während des Stücks durch gemeinsames Singen oder Rätselraten kam keine Langeweile auf. In der Pause befragte ein Team vom Lausitz TV einige Schüler der Klasse 4b und so konnten sich Lea, Lena, Lara und Chantal am Abend im Fernsehen sehen.

Insgesamt war es wieder ein gelungener Höhepunkt im vorweihnachtlichen Schulalltag, der in gewohnter Weise von Frau Birgit Grosch vorbereitet wurde.

staatstheater-2014

Woche voller Höhepunkte geht zu Ende

Am Mittwoch, dem 04.12.2013 brachten acht Busse alle Schüler/innen und Lehrer/innen unterstützt von vielen Eltern zum traditionellen Theaterbesuch. Die moderne Inszenierung Der Teufel mit den drei goldenen Haaren im Großen Haus am Schillerplatz in Cottbus war ein tolles Erlebnis für alle Altersgruppen. Besonders die musikalische Umsetzung des Themas machte Spaß.
Damit wurde ein Schuljahreshöhepunkt aus dem Schulprogramm in der Vorweihnachtszeit umgesetzt. Herzlichen Dank!

Museumstag im Wendischen Museum in Cottbus

In der Weihnachtszeit ist es zur Tradition geworden, mit den Sorbischschülern der 3. Klassen das Wendische Museum in Cottbus zu besuchen. Auch in diesem Jahr trafen dort die Kinder auf das Jänschwalder Christkind, lernten neue sorbische Winter- und Weihnachtslieder kennen und besichtigten erstmals das Museum.