Zum Thema „Deutsche Teilung“ soll ein Erklärvideo per Legetechnik (Explainty-Video) entstehen.

Hier findest du ein Erklärvideo zum Thema „Wie entsteht ein Erklärvideo“ .

Projektziel:

  • Ein zirka zweiminütiges Video zu einem bestimmten Aspekt der Geschichte der deutschen Teilung oder ein Video mit vielen Details zum Alltag in der DDR soll entstehen.

Lernziele:

  • Du lernst etwas über das Erstellen eines Erklärvideos.
  • Du und deine Mitschülerinnen und Mitschüler vertiefen ihr Wissen über die DDR.

Mögliche Themen

  • Der Alltag in der DDR
  • Die Mauer und der Mauerbau
  • Die Staatssicherheit (Stasi)
  • Die Nationale Volksarmee (NVA)
  • Die Freie Deutsche Jugend (FDJ)
  • Schule in der DDR
  • Einkaufen in der DDR
  • Fahrzeuge in der DDR

Phase 1: Recherche

Recherchiere zunächst im Internet oder Büchern zu eurem Thema. Fragt vielleicht auch noch einmal eure Zeitzeugen/-innen.

Phase 2: Drehbucherstellung

a) Drehbuch und Storyboard entwerfen

Jeder erstellt unabhängig voneinander ein Drehbuch bzw. Storyboard zum Thema.

GEWI6_DDR_Drehbuch

b) Material zusammenstellen

Gestaltet und sammelt Materialien, mit denen ihr den Inhalt verständlich erklären könnt.

Phase 3: Dreh

a) Aufgaben verteilen

Legt vor Drehbeginn fest, wer was macht.

  1. Schüler/-in = SPRECHEN: liest/spricht den Sprechtext deutlich ein.
  2. Schüler/-in = FILMEN: ist für die Vorbereitung des Filmsets und die Einstellung der Kamera verantwortlich.
  3. Schüler/-in = LEGEN UND SCHIEBEN: legt und schiebt die Materialien entsprechend der Reihenfolge.

b) Proben und Einschätzen

Probt euer Video und überlegt, was gut gelungen ist und was verbessert werden kann. Macht euer Drehbuch perfekt.

Probt dann so oft, bis alles glatt läuft und die Sprecherin/der Sprecher flüssig und passend zu den gelegten Materialien vorträgt.

c) Aufzeichnen, bis es perfekt ist

Phase 4: Präsentation und Reflexion

Euren Mitschülerinnen und Mitschülern wird euer Werk präsentiert. Dann soll reflektiert werden, wie es geklappt hat in punkto:

  • Vorgehensweise
  • Teamarbeit
  • Aufwand und Ertrag zum fertiggestellten Filmclip
  • gewonnene Erkenntnisse