Archiv für die Kategorie 'Wettbewerbe und Lernfeste'

Vorlesetag in der Mosaik-Grundschule

Am 17. November 2017, dem bundesweiten Vorlesetag, bekamen wir, die Klasse FC, Besuch von unserer Vorlesepatin Frau Huras. Gespannt warteten wir darauf, welche Geschichte Frau Huras sich für uns ausgesucht hatte. Sie las uns eine Hexengeschichte von „Petronella Apfelmus“ vor, die uns sehr gut gefiel. Zum Schluss bekamen wir eine kleine Kostprobe nach dem Hexenrezept von Petronellas köstlichem Apfelkuchen. Außerdem brachte uns Frau Huras viele Bücher mit, die wir in diesem Schuljahr noch lesen wollen. Wir möchten uns recht herzlich bei Frau Huras für die tolle Vorlesestunde bedanken! Ein Dankeschön auch an die Firma Biella-Falken GmbH für die großzügige Spende.

Jana Kränsel

Beste Leser in Brandenburg ermittelt

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels führt jährlich einen Vorlesewettbewerb durch. Die Mosaik-Grundschule Peitz nimmt traditionell daran teil. In diesem Schuljahr vertrat unsere Schule Samuel K a n d l e r aus der Klasse 6a. Über mehrere Stufen konnte sich Samuel bis zum Landesausscheid qualifizieren. Dieser fand in diesem Jahr am 15. Mai 2017 in Frankfurt a.d.O. statt. Im Ergebnis können wir berichten, dass Samuel zu den besten sechs Leserinnen und Lesern im Land Brandenburg im 6. Schuljahr gehört. Wir freuen uns mit ihm und gratulieren ganz herzlich. Als Mosaik-Grundschule sind wir sehr stolz auf unseren Schüler. 

Frank Nedoma

Samuel Kandler 1. Reihe, rechts (hockend)

Englisch-Olympiade für Grundschüler aus Cottbus und dem Umland

Die Teilnahme an der Englisch-Olympiade am Humboldt-Gymnasium ist für die Mosaik-Grundschule eine Tradition. Die Disziplinen Hörverstehen, Wortergänzung, Sprachenmix, Diskussion und Quiz waren für unsere Starter Phoebe Figueiredo, Levi Schulze, Marius Mucha und Kevin Seifert eine echte Herausforderung. Im Sprachenwettstreit mit 61 weiteren Startern aus insgesamt 16 Grundschulen belegten sie in der Teamwertung mit 176,5 Punkten einen bemerkenswerten 3. Platz. In der Einzelwertung kam Phoebe mit 47,25 Punkten auf einen guten 8. Platz. Der Abstand zur Siegerin (48,25 Punkte) von der Kästner-Grundschule aus Cottbus ist  dabei denkbar knapp. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Startern zu ihrem guten Ergebnis und bedanken uns bei den Englischlehrerinnen Katrin Nickel und Diana Hobracht für die erfolgreiche Arbeit im Fremdsprachenunterricht.

Vorlesewettbewerb 2015

Zwischen Nikolaus und Heiligabend findet traditionell in jedem Jahr der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. Auch in diesem Jahr organisierte die Vorsitzende der Fachkonferenz Deutsch, Frau Cornelia Feuerfeil diesen Event an der Mosaik – Grundschule in Peitz. In den drei 6. Klassen wurden jeweils zwei Leserinnen und Leser im Rahmen eines kleinen Ausscheids ermittelt, die dann am Vorlesewettbewerb der Schule die Beste bzw. den Besten zu ermitteln hatten. In diesem Jahr entschied die Jury sich für Viktoria Ulrich aus der Klasse 6 b. Viktoria wird die Mosaik – Grundschule Peitz nun beim regionalen Ausscheid in Spremberg vertreten. Wir gratulieren der Siegerin zu ihrem Erfolg und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gebrachten Leistungen. Abschließend möchten wir der Jury um Frau Blandow gemeinsam mit Frau Motylski und Herrn Kurzhals für ihre schwierige Arbeit danken.

vorlesewettbewerb2015

Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik – Olympiade Stufe 2

Auch in diesem Jahr delegierte die Mosaik – Grundschule Peitz die besten Mädchen und Jungen der Jahrgänge  3 bis 6 zur Stufe 2 der Mathematik-Olympiade an das Cottbuser  Max-Steenbeck-Gymnasium. Im November trafen sich Cottbuser und Peitzer  Schülerinnen und Schüler in der Aula des Max-Steenbeck-Gymnasiums und bearbeiteten innerhalb von 4 Unterrichtstunden die Aufgaben der Mathematik – Olympiade. Mit großer Freude haben wir erfahren, dass auch im diesem Jahr 4 Starterinnen und Starter von unserer Schule zur Siegerehrung bzw. Preisverleihung im Dezember in das  Max-Steenbeck-Gymnasium eingeladen wurden. Dabei handelt es sich um die Schüler Moritz Laubmann (3a), Diana Borchardt (3b), Nico Engel  (4a),  Jana Seligmann (4a). Wir gratulieren den vier zu ihren hervorragenden Ergebnissen!

Unsere älteren Starter Noah Schulze (5b) und Tom Boese (6a) konnten sich im Mittelfeld etablieren.

Frank Nedoma

Wettbewerbsteilnahme mit Sonderpreis belohnt

Die Bürgerstiftung Cottbus und Region e. V. hatte einen Wettbewerb ausgelobt zur Gestaltung von Kalenderblättern für das Jahr 2016. An diesem Wettbewerb nahmen auch Schülerinnen und Schüler der Mosaik – Grundschule Peitz teil. Im Ergebnis der eingereichten über 100 Arbeiten hat eine 4-köpfige Jury die Entscheidung getroffen, welche 13 Arbeiten (12 Monate + Deckblatt) den Weg auf den Kalender 2016 finden. Mit großer Freude nahmen die Mädchen und Jungen der Mosaik – Grundschule Peitz zur Kenntnis, dass 3 Zeichnungen aus der Klasse 5b ausgewählt wurden. Die Gratulation und den Preis überbrachte Herr Albert, Geschäftsführer der Bürgerstiftung. Wir gratulieren den Mädchen und Jungen der Klasse 5 b für ihre tolles Ergebnis und hoffen, dass auch bei der nächsten Wettbewerbsteilnahme ein so gutes Ergebnis erzielt wird.

IMG_4928

IMG_4929

Teilnahme am 15. Grundschulwettbewerb des Jugendrotkreuzverbandes Niederlausitz

Am 23.September 2015 nahmen sechs Schüler der 6. Klassen erfolgreich am Grundschulwettbewerb des Jugendnotkreuzverbandes  in Spremberg teil. An acht Stationen mussten unsere Schüler ihr bisher erworbenes Wissen und Können  in den Bereichen Verkehr, Spiel und Sport, Erste-Hilfe-Praxis, Kräuter, Geographie, Erste-Hilfe-Theorie und Pantomime unter Beweis stellen. Unser Team erreichte einen sehr guten 3. Platz unter den acht teilnehmenden Schulen aus Guben, Grano, Spremberg und Peitz.  Stolz nahmen die Mädchen und Jungen den Pokal, zahlreiche Geschenke und lehrreiche Erfahrungen mit nach Hause.

Katrin Nickel

drk-wettkampf2015

Bester Film – Bestes Filmplakat! Zwei Preise nach Peitz geholt 

Am 8. Juli 2015 fand im Kino Weltspiegel das Filmfestival [CYBER-]MOBBING – Aufgeklärt! statt. In diesem Jahr gingen in Cottbus Filme von Schulen aus Cottbus, Burg, Senftenberg und Peitz an den Start. Alle Video`s wurden im Rahmen einer Projektwoche an den Schulen von Schüler/innen entworfen, beraten, gespielt, gedreht und dann geschnitten. Unterstützt wurde die Arbeit von Studenten der BTU Cottbus und Schauspielern der Piccolo Theaters Cottbus. Alle drei Filme, die von der Klasse 6b im Juni produziert wurden, wurden gezeigt. Neben den Filmen wurden auch die besten Filmplakate prämiert. Hier hatte das Plakat zu dem Peitzer Film „CLARA FALL VON MOBBING“ bei den Besuchern des Festivals den meisten Zuspruch gefunden und der erste Preis geht an die Mosaik-Grundschule Peitz.

Doch dann erfolgte der Höhepunkt! Den OSKAR 2015 für den besten Film vergab die Jury für den Film „DER FALSCHE FREUND“ ebenfalls nach Peitz! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Das Team Mosaiksteinchen bestehend aus Paul, Marcel, Annalena, Sophie, Lucy, Jan, Denise und Johanna belegten den 1. Platz und erhielten den Präventionspreis (CYBER-)Mobbing – Aufgeklärt.

IMG_4838

Fußballturnier in Forst bestritten

Der Sparkassenverband veranstaltete auch 2015 eine Fairplay-Soccer-Tour. Am 30.06.2015 wurden die drei Peitzer Teams „Greenhorns“, „Peitzer Schlümpfe“ und „Ultimate Team“ vom ehemaligen Mannschaftsbus des FC Energie Cottbus abgeholt. Spielstätte war die Mehrzweckhalle Forst. Unsere Teams schlugen sich wacker die „Greenhorns“ um Lennart Gratz gewannen zwei Vorrundenspiele, erreichten ein Unentschieden und wurden nur einmal geschlagen. Leider langte diese tolle Leistung nicht zum Erreichen der Achtelfinals. Im Achtelfinale musste sich dann das Team „Peitzer Schlümpfe“ um Eric Resag knapp geschlagen geben. Niklas Neumann mit dem „Ultimate Team“ (alle Klasse 6a) ist erst im Viertelfinale ausgeschieden. Insgesamt haben die zwölf Peitzer Fußballer die Schule würdig vertreten und Ergebnisse erreicht, auf die sie stolz sein können. Zur Erinnerung erhielt jeder Starter ein hochwertiges Trikot. Auch das Wettkampfcatering war sehr ansprechend und hat allen prima geschmeckt!

fairplay-soccer-tour

Erfolgreiche Teilnahme unserer Schüler am Big Challenge Wettbewerb 2015

Am 12. Mai 2015 beteiligten sich 57 interessierte Schüler aus den fünften und sechsten Klassen am internationalen Englischwettbewerb „The Big Challenge“. Dazu mussten sie 54 Fragen zur englischen Sprache, Grammatik, Geschichte und Kultur beantworten, welche teilweise über den Lernstoff des allgemeinen Rahmenlehrplanes der einzelnen Klassenstufen hinausgingen. Zu den erfolgreichsten Teilnehmern unserer Schule gehören Enrico Fiedler und Steven Grund aus der Klasse 5a und Johanna Liebsch und Tobias Lehnitzke aus der Klasse 6b, welche auch zu den besten 120 Schülern ihres Jahrganges im Land Brandenburg gehören. Alle Teilnehmer konnten sich über eine Urkunde und Preise freuen.
Katrin Nickel

Fachkonferenz Englisch