Interessante Projekttage für unsere Jüngsten

Wie in jedem Schuljahr nahmen wieder alle Schulanfänger an der „Busschule“ teil. Hier geht es um das Erlernen verkehrssicheren Verhaltens am und im Bus. So übten wir das sichere Ein- und Aussteigen sowie die Sitzhaltung, bei der uns im Falle abrupten Bremsens am wenigsten passieren kann. Dazu fuhren wir wieder auf das Gelände von Cottbusverkehr, wo wir auch viel Allgemeines über die Linienbusse erklärt bekamen.

Wir, die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer, bedanken uns bei Herrn Bauersachs und Frau Nitsche für ihre Geduld und Konsequenz beim Üben und Lernen.

busschule2016

Ebenfalls fanden zu Beginn des Schuljahrs wieder die Projekte zur gesunden Ernährung in allen Flexklassen statt. Es empfingen uns, leider zum letzten Mal im Cari- Treff-Peitz, Frau Krause (Sozialarbeiterin) und Frau Hartmann (Gesundheitsamt) zu einem spannenden, interessanten und leckeren Vormittag. Viel lernten wir über den Zuckergehalt in den Lebensmitteln, über Obst und Gemüse und den Aufbau der Nahrungspyramide. Das selbstzubereitete Essen schmeckte am Ende allen super.

gesunde-ernaehrung2016

Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten.

Im Namen aller Kinder und Lehrer

Birgit Grosch

0 Antwort zu “Interessante Projekttage für unsere Jüngsten”


Kommentare sind zur Zeit nicht möglich.