Anreise nach Terezin bei bestem Wetter

Am Montag, dem 04. April 2016 war es endlich soweit. Nach Wochen der schulischen Vorbereitung gingen die Mädchen und Jungen der Klassen 6a und 6b auf Studienfahrt nach Terezin und Prag. Die fünfzig Personen umfassende Reisegruppe erreichte mit dem Reisebus nach 3 Stunden und 30 Minuten die internationale Jugend- und Begegnungsstätte in Terezin. Wir konnten sofort die Zimmer beziehen und uns beim Mittagbrot stärken. Um 14.00 Uhr begannen die uns betreuenden Freiwilligen Paula und Konstantin die große Stadtführung. In zwei Stunden wurden uns die historisch relevanten Gebäude gezeigt und individuelle Geschichten dazu erzählt. In der abendlichen Reflexionsrunde konnten von jedem die Eindrücke geschildert werden.

Als Freizeitbeschäftigung wurde mit tschechischen Jungen Fußball gespielt.

Morgen folgen die Besuche in den Museen und die erste Arbeit an den Exponaten. Am Abend werden wir uns die Kinderoper Brundibar auf DVD ansehen.

theresienstadt2016-1-tag1

0 Antwort zu “Anreise nach Terezin bei bestem Wetter”


Kommentare sind zur Zeit nicht möglich.