Monatsarchiv für Dezember, 2015

Olympische Spiele in der Weihnachtszeit

Am 21.12.2015 veranstalteten die Schüler des Ludwig-Leichhardt Gymnasiums im Rahmen des Seminarkurses Sport, die ersten Olympischen Spiele an der Mosaik-Grundschule Peitz. Ganz unter dem olympischen Motto schneller-höher-weiter, traten die Klassen 5a und 5b in spannenden Wettkämpfen gegeneinander an. Verschiedene Disziplinen der Sommer-und Winterspiele wurden nachvollzogen. Am Ende hat sich die Klasse 5b knapp durchgesetzt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Siegerehrung. Hier sorgte LAUZI, das Maskottchen des FC Energie Cottbus, für eine Überraschung und überreichte allen Teilnehmern die Medaillen und einen kleinen Preis.

Herzlichen Dank allen Sponsoren (Stadtsportbund Cottbus, Sparkasse Spree-Neiße und dem FC Energie Cottbus) die zum Erfolg dieser Sportveranstaltung beigetragen haben.

olympische-spiele2015

Die Schüler des Ludwig-Leichhardt Gymnasium Cottbus, Seminarkurs Sport

Kinderprogramm in der Amtsbibliothek

Am 21.12.2015 weilten zum Jahresabschluss die Klassen Fa, Fb, 3b, 4a und 4b in der Bibliothek zum weihnachtlichen Konzert zum Thema Weihnachtsmarkt von Dirk Preusse. Ein kurzweiliges Konzert, bei dem gelacht, mitgetanzt und mitgesungen werden konnte war am vorletzten Schultag vor den Ferien zum Jahreswechsel eine schöne Abwechslung.
Wir danken der Bibliothek für die Organisation und Einladung. Auch im Jahr 2016 wünschen wir eine gute Zusammenarbeit mit der Einrichtung.

weihnachtliches-konzert2015

Schulwandertag in das Staatstheater Cottbus

Alljährlich vor den Weihnachtsferien halten sieben große Reisebusse vor der Mosaik-Grundschule Peitz. Das heißt, es ist wieder soweit, unsere Schule besucht in der Vorweihnachtszeit wieder gemeinsam eine Theatervorstellung. In diesem Jahr hat das Ensemble des Theaters für die Kinder Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren inszeniert. Eine stimmungsvolle Aufführung mit viel Musik, Gesang und Tanz. Bei den bekannten „Pippi-Liedern“ hat dann das ganze große Haus mitgesungen und geklatscht! Es war wirklich toll. Auch gerade die modernen Musikarrangements holten das Stück in die Lebenswelt der Kinder. Man kann den Cottbuser Theatermachern nur ganz herzlich danken, dass es in jedem Jahr möglich ist, im Rahmen einer Weihnachtsvorstellung alle Kinder ins Theater zu bringen. Denn es gibt nicht wenige Familien, die dieses einmalige Kulturangebot nicht nutzen. Nicht unerwähnt darf bleiben, dass Frau Birgit Grosch, Musiklehrerin an der Mosaik-Grundschule, diesen Schulwandertag organisiert hat und das Amt Peitz sich als Schulträger mit der Übernahme der Transportkosten an diesem Schuljahreshöhepunkt beteiligt hat. Dafür bedankt sich die Schulleitung auf diesem Wege ganz herzlich.

theaterbesuch2015

Englisch-Olympiade für Grundschüler aus Cottbus und dem Umland

Die Teilnahme an der Englisch-Olympiade am Humboldt-Gymnasium ist für die Mosaik-Grundschule eine Tradition. Die Disziplinen Hörverstehen, Wortergänzung, Sprachenmix, Diskussion und Quiz waren für unsere Starter Phoebe Figueiredo, Levi Schulze, Marius Mucha und Kevin Seifert eine echte Herausforderung. Im Sprachenwettstreit mit 61 weiteren Startern aus insgesamt 16 Grundschulen belegten sie in der Teamwertung mit 176,5 Punkten einen bemerkenswerten 3. Platz. In der Einzelwertung kam Phoebe mit 47,25 Punkten auf einen guten 8. Platz. Der Abstand zur Siegerin (48,25 Punkte) von der Kästner-Grundschule aus Cottbus ist  dabei denkbar knapp. Wir gratulieren unseren erfolgreichen Startern zu ihrem guten Ergebnis und bedanken uns bei den Englischlehrerinnen Katrin Nickel und Diana Hobracht für die erfolgreiche Arbeit im Fremdsprachenunterricht.

Vorlesewettbewerb 2015

Zwischen Nikolaus und Heiligabend findet traditionell in jedem Jahr der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. Auch in diesem Jahr organisierte die Vorsitzende der Fachkonferenz Deutsch, Frau Cornelia Feuerfeil diesen Event an der Mosaik – Grundschule in Peitz. In den drei 6. Klassen wurden jeweils zwei Leserinnen und Leser im Rahmen eines kleinen Ausscheids ermittelt, die dann am Vorlesewettbewerb der Schule die Beste bzw. den Besten zu ermitteln hatten. In diesem Jahr entschied die Jury sich für Viktoria Ulrich aus der Klasse 6 b. Viktoria wird die Mosaik – Grundschule Peitz nun beim regionalen Ausscheid in Spremberg vertreten. Wir gratulieren der Siegerin zu ihrem Erfolg und danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gebrachten Leistungen. Abschließend möchten wir der Jury um Frau Blandow gemeinsam mit Frau Motylski und Herrn Kurzhals für ihre schwierige Arbeit danken.

vorlesewettbewerb2015

Weihnachtsmarkt in Peitz

Traditionell eröffnete das Ensemble der Mosaik – Grundschule Peitz den örtlichen Weihnachtsmarkt. Dazu versammelten sich die Schülerinnen und Schülern des Schulensembles in Begleitung von Frau Birgit Grosch und Frau Katrin Nickel am Platz vor dem Festungsturm. Um 15.00 Uhr begannen unsere Mädchen und Jungen mit dem Vortragen von Weihnachtsliedern und stimmungsvollen Tänzen. Damit wurde auch in diesem Jahr ein emotionaler Auftakt des Weihnachtsmarktes geboten.

weihnachtsmarkt2015

Erfolgreiche Teilnahme an der Mathematik – Olympiade Stufe 2

Auch in diesem Jahr delegierte die Mosaik – Grundschule Peitz die besten Mädchen und Jungen der Jahrgänge  3 bis 6 zur Stufe 2 der Mathematik-Olympiade an das Cottbuser  Max-Steenbeck-Gymnasium. Im November trafen sich Cottbuser und Peitzer  Schülerinnen und Schüler in der Aula des Max-Steenbeck-Gymnasiums und bearbeiteten innerhalb von 4 Unterrichtstunden die Aufgaben der Mathematik – Olympiade. Mit großer Freude haben wir erfahren, dass auch im diesem Jahr 4 Starterinnen und Starter von unserer Schule zur Siegerehrung bzw. Preisverleihung im Dezember in das  Max-Steenbeck-Gymnasium eingeladen wurden. Dabei handelt es sich um die Schüler Moritz Laubmann (3a), Diana Borchardt (3b), Nico Engel  (4a),  Jana Seligmann (4a). Wir gratulieren den vier zu ihren hervorragenden Ergebnissen!

Unsere älteren Starter Noah Schulze (5b) und Tom Boese (6a) konnten sich im Mittelfeld etablieren.

Frank Nedoma

Wettbewerbsteilnahme mit Sonderpreis belohnt

Die Bürgerstiftung Cottbus und Region e. V. hatte einen Wettbewerb ausgelobt zur Gestaltung von Kalenderblättern für das Jahr 2016. An diesem Wettbewerb nahmen auch Schülerinnen und Schüler der Mosaik – Grundschule Peitz teil. Im Ergebnis der eingereichten über 100 Arbeiten hat eine 4-köpfige Jury die Entscheidung getroffen, welche 13 Arbeiten (12 Monate + Deckblatt) den Weg auf den Kalender 2016 finden. Mit großer Freude nahmen die Mädchen und Jungen der Mosaik – Grundschule Peitz zur Kenntnis, dass 3 Zeichnungen aus der Klasse 5b ausgewählt wurden. Die Gratulation und den Preis überbrachte Herr Albert, Geschäftsführer der Bürgerstiftung. Wir gratulieren den Mädchen und Jungen der Klasse 5 b für ihre tolles Ergebnis und hoffen, dass auch bei der nächsten Wettbewerbsteilnahme ein so gutes Ergebnis erzielt wird.

IMG_4928

IMG_4929