Tag der offenen Tür von den Eltern in Peitz und Umgebung gut angenommen

Traditionell führte die Mosaik – Grundschule Peitz  im November 2015 den Tag der offenen Tür durch. Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist das Vorstellen des Anfangsunterrichts. Seit 2002 werden Mädchen und Jungen an der Mosaik – Grundschule in den ersten zwei Schuljahren jahrgangsübergreifend in Regelklassen mit flexiblem Schuleingang unterrichtet, d. h. die Lehranfängerinnen und  Lehranfänger kommen in Klassen, wo ein Teil mit Schülerinnen und Schülern aus dem zweiten Schulbesuchsjahr gebildet wird. Kinder des ersten und zweiten Schuljahres lernen also zu zwei Dritteln gemeinsam in einer Gruppe und zu einem Drittel der Unterrichtsstunden jahrgangsgerecht.

Die Eltern nutzten die Gelegenheit für Beratungsgespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern oder auch mit der Schulleitung.
Auch im  diesem Jahr die unterstützte der Förderverein der Schule die Veranstaltung. Der Vereinsvorsitzende Herr Roick (MdL), die Stellvertreterin Frau Böhnisch und Schatzmeisterin Frau Gratz begrüßten am Schuleingang die Gäste mit Kaffee und Kuchen und führten zwanglose Gespräche über das Leben und Lernen an der Mosaik – Grundschule.

Vor dem Heimweg erhielten alle Besucher/innen noch ein Informationsblatt zur formalen Schulanmeldung am Donnerstag, dem 07. Januar 2016 von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

tagderoffenentuer

0 Antwort zu “Tag der offenen Tür von den Eltern in Peitz und Umgebung gut angenommen”


Kommentare sind zur Zeit nicht möglich.