Monatsarchiv für November, 2015

Tag der offenen Tür von den Eltern in Peitz und Umgebung gut angenommen

Traditionell führte die Mosaik – Grundschule Peitz  im November 2015 den Tag der offenen Tür durch. Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist das Vorstellen des Anfangsunterrichts. Seit 2002 werden Mädchen und Jungen an der Mosaik – Grundschule in den ersten zwei Schuljahren jahrgangsübergreifend in Regelklassen mit flexiblem Schuleingang unterrichtet, d. h. die Lehranfängerinnen und  Lehranfänger kommen in Klassen, wo ein Teil mit Schülerinnen und Schülern aus dem zweiten Schulbesuchsjahr gebildet wird. Kinder des ersten und zweiten Schuljahres lernen also zu zwei Dritteln gemeinsam in einer Gruppe und zu einem Drittel der Unterrichtsstunden jahrgangsgerecht.

Die Eltern nutzten die Gelegenheit für Beratungsgespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern oder auch mit der Schulleitung.
Auch im  diesem Jahr die unterstützte der Förderverein der Schule die Veranstaltung. Der Vereinsvorsitzende Herr Roick (MdL), die Stellvertreterin Frau Böhnisch und Schatzmeisterin Frau Gratz begrüßten am Schuleingang die Gäste mit Kaffee und Kuchen und führten zwanglose Gespräche über das Leben und Lernen an der Mosaik – Grundschule.

Vor dem Heimweg erhielten alle Besucher/innen noch ein Informationsblatt zur formalen Schulanmeldung am Donnerstag, dem 07. Januar 2016 von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

tagderoffenentuer

Projekttag „Gesunde Ernährung“


Nun schon zum 2. Mal führten Frau Krause (unsere Sozialarbeiterin) und Frau Hartmann vom Gesundheitsamt des Landkreises mit Unterstützung durch die Caritas in Peitz in allen Flexklassen dieses Projekt durch. Ziel ist es, die Kinder für das Thema zu interessieren und ihr Essverhalten eventuell ein wenig zu verändern. Dazu wurden z.B. Zuckerwürfel gezählt oder Obst und Gemüse beschrieben und erfühlt.
Zum Abschluss gab es ein selbst zubereitetes, leckeres, gesundes Büfett, welches sich alle schmecken ließen.

Die Kinder und Lehrer danken den Initiatoren dieses Projektes!

B. Grosch

gesunde-ernaehrung-2015

In der Busschule

Natürlich müssen unsere Schulbusse nicht in die Schule, aber unsere Schulanfänger erfahren in jedem Jahr viel Wissenswertes über das richtige Verhalten am und im Bus durch Herrn Bauersachs von Cottbusverkehr und Frau Nitsche von der Polizei. Dazu werden wir in Peitz mit dem Bus abgeholt und fahren auf das Betriebsgelände von Cottbusverkehr. Auch in diesem Jahr mussten wir z.B. das Aussteigen aus dem Bus mit dem Blick nach links und rechts erst einige Male üben, bevor es bei allen klappte.
Ein herzliches Dankeschön an alle sagen die Kinder des 1. Schuljahres!

Birgit Grosch

busschule2015

 

Jugendfeuerwehr Peitz zu Gast

Die ehemaligen Mosaik-Grundschüler Stefan Klieber (25 Jahre) und Philip Meißner besuchten ihre alte Schule. Ziel des Besuches war das Werben um Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehr in Peitz. Beide sind selbst in der Jugendfeuerwehr tätig. Als Kooperationspartner unterstützt die Jugendfeuerwehr die Schule traditionell bei der Gestaltung der Schulfeste.
Während des Kurzbesuches in den Klassen 4 bis 6 wurden Organisation und Inhalte der Arbeit der Jugendfeuerwehr von den jungen Männern vorgestellt. Kleine Experimente rund ums Feuer rundeten die Vorstellung des Anliegens ab. Es wäre sehr schön, wenn bei dem einen oder anderen das Interesse an der Mitarbeit bei der Feuerwehr geweckt werden konnte.

jugendfeuerwehr2015