Monatsarchiv für Juni, 2013

Allen schöne, erlebnisreiche und erholsame Ferien

das wünschen alle Lehrerinnen und Lehrer der Mosaik-Grundschule Peitz sowie die Schulleitung. Die Lehrkräfte begrüßen wir ganz herzlich am 31.07.2013 zum neuen Schuljahr und die Schülerinnen und Schüler haben am Montag dem 5. August 2013 bis 11.20 Uhr ihren ersten Schultag im Schuljahr 2013/14.

Bis dahin alles Gute … !!!

Kurz, aber intensiv

So kann man die Abschlussfahrt der 6c vom 10.Juni – 12.Juni 2013 ins Feriencamp nach Deulowitz beschreiben. Nach etwa 2-stündiger Radtour erreichten wir gesund und munter das Camp und brachten sogar  die Sonne mit nach Deulowitz. Die knapp drei Tage verbrachten wir mit verschiedenen Freizeitbeschäftigungen, wie Tischtennis, Federball, Fußball, Volleyball und hatten so nochmal Zeit für uns. Besonders interessant waren die durch “Retzi” (Veranstalter) angeleiteten Kurse im Malen mit Ölfarben sowie im Trommeln. Die Unterhaltungsshow am ersten Abend mit Artistik, Zaubereieinlagen, Liedern und Tänzen rundete den Tag ab. Am Dienstag konnten wir uns durch das super Wetter  im Deulowitzer See sogar ein wenig erfrischen. Highlight dieses Tages war der Grillabend mit anschließender Nachtwanderung und “Überraschungspferdekutschtour” zurück ins Camp. Danach wurde noch ein Lagerfeuer entfacht, an dem wir unser Stockbrot backen konnten. Erschöpft und müde gingen die meisten freiwillig ins Bett und es war erstaunlich schnell ruhig.

Wir danken allen, die ihren Anteil am Gelingen der Fahrt hatten:

Frank Retzlaff und sein Bruder “Retzi” von der Ferieninitiative “Grenzenlos” für die Durchführung und Begleitung der Fahrt

Heidi, die super für uns gekocht hat

Frau Mittmann, Frau Weyer, Herr Mittmann, die unserer Fahrt begleiteten und das Gepäck transportierten

Frau Anlauf, die den Teig für das Stockbrot mitbrachte

Kareen Neumann und die Klasse 6cdeulowitz2013

Eltern und Polizei als Partner der Schule bei der Radfahrprüfung

Es ist immer ein Schuljahreshöhepunkt im 4. Schuljahr, die Fahrradfahrprüfung im öffentlichen Straßenverkehr. Am 10. Und 11. Juni war es wieder soweit. Nach Verkehrsunterricht in Sachkunde, theoretischer Prüfung und Fahrradsicherheitscheck stand die Praxisbewährung auf dem Plan. Bei sommerlichem Wetter unterstützten viele Eltern als Streckenposten die Arbeit der beiden Polizisten, die die Prüfung abnahmen. Polizeihauptmeisterin Nitschke und Polizeihauptmeister Andres konnten an beiden Tagen allen Mädchen und Jungen der Klassen 4a und 4b bescheinigen, dass sie nun am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, dabei aber immer höchste Aufmerksamkeit herrschen muss.
Wir bedanken uns bei den Eltern und der Polizei ganz herzlich für die Unterstützung.

fahrradpruefung2013

Ein Bienenvolk zu Gast in der Schule

Es ist fast schon zu einem kleinen Highlight geworden, dass die 5. Klassen der Mosaik-Grundschule Peitz jährlich den Imker Herrn Schultke in der „Bienchenschule“ besuchen. In diesem Jahr jedoch fiel dieser Besuch buchstäblich ins Wasser, denn der verregnete Mai machte uns einen Strich durch die Rechnung. Aber wir wollten dennoch nicht darauf verzichten und entschlossen uns, den Imker einfach zu uns in die Schule einzuladen. Kurzum brachte Herr Schultke gemeinsam mit seiner Frau eine gläserne Schauwabe mit, in der wir eindrucksvoll das Bienenvolk mitsamt der Königin beobachten konnten. Wir lauschten leise dem erstaunlichen Brummen und Summen in unserem Klassenraum. Anschließend erklärte uns Herr Schultke an Schautafeln das Leben einer Honigbiene und deren Bedeutung für uns Menschen. Zum Schluss ließen wir uns, den für uns extra frisch geschleuderten Honig schmecken.
Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Frau und Herrn Schultke bedanken, die es auch in diesem Jahr den Schülern der Klassen 5a, 5b und 5c, trotz des schlechten Wetters, ermöglicht haben, einen Einblick in die Arbeit des Imkers zu bekommen.

bienenprojekt2013